Du hast Altersflecken auf deiner Haut? Mit diesem einfachen Trick verschwinden die bereits nach kurzer Zeit.

Nächste Seite

age spots

Altersflecken gehen weg.

Fälschlicherweise wird allgemein angenommen, dass man gegen Altersflecken nichts tun kann. Es ist vollkommen normal, dass sich beim Älterwerden das Erscheinungsbild der Haut leicht verändert, wobei bestimmte Körperstellen eher betroffen sind als andere. Manchmal entstehen auch Pigmentstörungen und die Haut wird trocken, und je nach Hauttyp und Ernährungsform prägen sich diese Altersflecken mehr oder weniger stark aus.

Altersflecken sind eine Form von Hyperpigmentation.

Hyperpigmentation

Eine natürliche Hautveränderung im Alter, die auf eine Überproduktion des Stoffes Melanin zurückzuführen ist (ein Pigment unter der Haut). Diese Überproduktion verursacht dunkle Flecken auf der Haut, die eigentlich unbedenklich sind, man aber dennoch im Auge behalten sollte. In den folgenden Fällen solltest du dich an deinen Hausarzt wenden:

  • Einige Hautflecken färben sich dunkler als andere.
  • Es bildet sich ein dunkler Kreis um den Fleck.
  • Ein oder mehrere Flecken wachsen und/oder bekommen eine leicht rötliche Farbe.

Klicke kurz auf die nächste Seite, wenn du herausfinden möchtest, was du gegen diese Hautflecken tun kannst. Dazu ist nur ein einziges Haushaltsmittel notwendig! Nichts weiter!