Warnung: verwendest du manchmal Weichspüler? Dann lies weiter!

Nächste Seite

Chemie Bombe

Wenn du die Verpackung gut durchliest, findet du einige Stoffe, die alles andere als frisch klingen. Ganz im Gegenteil, das Mittel ist eine regelrechte Chemie Bombe voller toxischer Chemikalien. Wir finden keinen guten Grund, wieso man seine Wäsche damit verseuchen wollen würde!

fabric softener

Weichspüler besteht aus diese Stoffe. Du wirst einen Schock kriegen, wenn du erfährst, was sie alles mit dir anstellen!

  • Alfa-Terpineol – Dieser gefährliche, chemische Stoff kann Gesundheitsprobleme, sowie Schwindelgefühl, Kopfschmerzen, Gehörverlust und sogar Gefühlslosigkeit im Gesicht und Schmerzen im Nacken und Rücken verursachen.
  • Benzylacetaat – Ein giftiger Stoff der oft mit Bauchspeicheldrüsenkrebs verbunden wird. Die Dämpfe hiervon können Irritationen in den Atemwegen und an den Augen verursachen.
  • Benzylalkohol – Benzylalkohol kann viele Gesundheitsprobleme verursachen, sowie Kopfschmerzen, extreme Krankheiten des zentralen Nervensystems, Übelkeit, Würgereiz, Schwindel und extreme Abnahme des Blutdrucks.
  • Chloroform – Chloroform ist ein starkes Karzinogen Neurotoxine und kann viele Gesundheitsprobleme verursachen, so wie zum Beispiel Bewusstlosigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Würgereiz und/oder Schwindelgefühl und Schläfrigkeit.

All diese schmutzigen Stoffe sind also in Weichspüler zu finden. Nicht nur das, aber das Mittel ist meistens sehr teuer und schadet der Umwelt auch unglaublich arg.

Wir verstehen, dass man trotzdem geschmeidige und gut riechende Wäsche haben will. Zum Glück gibt es auch natürliche Alternativen zum herkömmlichen Weichspüler…